Jan 26 2014

NASA-Astronaut Edgar Mitchell: “UFOs sind real”

NASA-Astronaut Edgar Mitchell: “UFOs sind real – Regierungen halten bereits stattgefundene Kontakte mit Außerirdischen geheim”

Apollo 14 Astronaut Dr. Edgar Mitchell - Bild: NASA

Apollo 14 Astronaut Dr. Edgar Mitchell – Bild: NASA

Nachdem schon sein Astronautenkollege Edwin „Buzz“ Aldrin, der als zweiter Menschen den Mond betrat, schon Interviews hinsichtlich der Existenz von UFOs gab, hat auch Edgar Mitchell eine Aussage bezüglich diesem Thema gegeben. Es ist wohl kaum anzunehmen, dass sich solche Persönlichkeiten auf dünnes Eis begeben und solch waghalsige Aussagen treffen, ohne dass sie davon überzeugt sind oder gar Beweise dafür haben. Dies Männer gehen wohl als Legenden in die Geschichte der Raumfahrt ja gar der Menschheit ein und es dürfte wohl kaum in ihrem Interesse liegen, ihren Ruf zu schädigen.

 

Weiterlesen »

Jan 21 2014

Die Trümmerteile des Roswell-UFOs

Die Trümmerteile des Roswell-UFOsNach dem Absturz eines bis dahin unbekannten Flugobjekts am Freitag den 4. Juli 1947 nördlich der in New Mexico gelegenen Kleinstadt Roswell, teilte die US-Luftwaffe in einer offiziellen Pressemitteilung mit, dass eine „Fliegende Untertasse“ geborgen wurde. Kurze Zeit später wurde die Meldung zurückgezogen und es wurde behauptet, dass es sich bei diesem Objekt um einen Wetterballon gehandelt habe. Es wurde jedoch schon einige Tage vorher ein Objekt mit ungeheuerer Geschwindigkeit und unregelmäßigen Bewegungen auf den Radarschirmen in Roswell, White Sands und Alamogordo wahrgenommen und ein Flugzeug oder ein Meteorit ausgeschlossen. Diese Beobachtungen durch Radar geschahen am Dienstag den 1. Juli 1947. Weiterlesen »

Jan 19 2014

Angebliche Telefonanrufe von Außerirdischen

Angebliche Telefonanrufe von AußerirdischenKontakte mit Außerirdischen gibt es in den verschiedensten Formen. Viele bekommen ein UFO zusehen oder glauben es zumindest, andere Menschen wiederum wollen schon an Bord eines solchen gewesen sein. Auch gibt es nicht wenige Menschen, die in ihrem Schlafzimmer Besuch von Aliens gehabt haben wollen. Ein weiterer Personenkreis will schon telepatisch mit Aliens in Kontakt getreten sein. Es gibt aber auch eine Art von Kontakt zu außerirdischen, der sehr selten vorkommt. Hierbei sollen Aliens versuchen, sich über ein Medium, dass in fast jedem Haushalt vorkommt, mit Menschen in Verbindung zu treten, dem Telefon.

 

Weiterlesen »

Jan 07 2014

Das Projekt “Blue Book”

Die U.S. Air Force untersuchte UFO-Erscheinungen unter dem Codenamen “Blue Book”. Das Projekt “Blue Book” wurde 1947 begonnen und am 17. Dezember 1969 beendet. Es entwickelte sich aus zwei früheren Projektgruppen der Air Force, den Projekten “Sign” und “Grudge”. Das Projekt untersuchte 12.618 UFO-Sichtungen, wovon 701 (5.6%) der Sichtungen unidentifiziert blieben. Kritiker des Projekts prangerten immer wieder an, dass die Untersuchungen der UFO-Erscheinungen unwissenschaftlich und unsorgfältig durchgeführt wurden. Sie glauben, dass das Projekt nur dazu da war, die Öffentlichkeit zu beruhigen und den Zweck hatte, die Wahrheit über UFOs zu vertuschen. Weiterlesen »

Seite 4 von 41234
Nach oben